Blog Hintergrund einfügen

Viele Blogs haben ganz wilde Hintergründe. Manchmal sieht ein Hintergrund auch schöner aus, als eine einfache Farbe. Und solange das Hintergrundbild recht klein ist, ist der Hintergrund eigentlich auch von der Ladezeit kein Problem.

Wie fügt man also einen einfachen Hintergrund ein?


Als erstes muss man das Hintergrund irgendwo im Internet ablegen. Am besten im Blog selber bzw. im Picasaalbum, so dass man es wieder findet. Man kann es aber auch extern einbinden.
Das Hintergrundbild als ins Netz hochladen und zum Test am besten auch einmal im Browser aufrufen, um zu sehen ob der Pfad auch stimmt.

Dann geht es ab ins Layout. Im HTML Bereich findet man unter den ganzen variablen den CSS für den Body.
Dort wird das Hintergrundbild mit eingefügt.

body {
background:$bgcolor;
background: url(http://www.deineAdresse.de/hintergrund.gif) repeat;
...

Am besten erstmal in der Vorschau gucken, ob es auch klappt und wie es aussieht.
Erst wenn alles gut aussieht speichern.

Übrigens, wenn man kein kleines Hintergrundbild einfügen möchte, sondern ein großes, dann sollte man das "repeat" in "no-repeat" ändern.

Kiki

Kommentare:

  1. Ich wollte schon immer mal wissen, wie das geht! Toll, dass du es gepostet hast! :)

    Aber eigentlich wollte ich nur mal ein Lob zu deiner normalen Website aussprechen! Ich habe sie zufällig gefunden, als nach Sprüchen für eine Karte gesucht habe und bin total begeistert! Denn gerade jetzt in den Sommerferien, wo ich viel Zeit habe und viele Geburtstage anstehen, sind deine Tipps echt super! Ich habe wieder total viel Lust bekommen zu basteln und glaube, ich werde gleich morgen damit anfangen. (: Denn auf deiner Website habe ich total viele Geschenkideen gefunden, die ich vorher noch gar nicht kannte oder nicht wusste, wie ich sie machen soll. Also mache auf jeden Fall weiter so, ich werde deine Website bestimmt noch öfter besuchen! ;)

    Liebe Grüße,
    Ann-Katrin.

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, da werde ich ja gleich ganz rot.
    Vielen lieben Dank für das dicke Lob. Jetzt denken die anderen bestimmt, ich hätte das selber eingetragen. *lach*

    Aber im Ernst, es freut mich immer total, wenn Leute mir schreiben, dass sie mit den Sachen auf der Webseite was anfangen können, denn dafür mache ich die Sachen ja. Dann hab ich auch gleich wieder Lust noch ein paar neue Sachen zu machen.

    Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Woran scheitert es denn? Du hast doch einen funktionierenden Hintergrund in deinem Blog...?

    AntwortenLöschen
  4. bei mir geht das auch nicht, ich versuchs schon eine geschlagene stunde....

    hilfe bitte, ich hab keine ahnung von html...

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde euch ja gerne helfen, aber ihr müsstet mir schon sagen, was ihr versucht habt und was nicht geklappt hat.

    AntwortenLöschen
  6. hey, bei mir funktioniert das einfach nich, an was könnte das liegen?

    AntwortenLöschen
  7. Antonia, dein Link zu dem Bild stimmt nicht. Der Link muss http://i46.tinypic.com/i28xt4.jpg sein.

    AntwortenLöschen
  8. unter draft.blogger.com Dashboard, Desgin, layout.... dann hinterrund, da könnt ihr eure eigenen bilder hochladen

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wohl wahr, das kann man jetzt.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, super Tip, vielen Dank :)

    AntwortenLöschen